Für Sie in Bewegung - Wir tüfteln Individual-Lösungen für unsere Kunden aus, 
für die Präzision das höchste Gut ist. - Kai Löffler, Leiter Versuch und seit 2001 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Wir tüfteln Individual-Lösungen für unsere Kunden aus,
für die Präzision das höchste Gut ist.

Kai Löffler, Leiter Versuch und seit 2001 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Mit unserem hervorragend ausgebildeten Team
produzieren wir Hightech für den Weltmarkt. - Mirko Joa, Leiter Rechnungs- und Personalwesen und seit 2012 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Mit unserem hervorragend ausgebildeten Team
produzieren wir Hightech für den Weltmarkt.

Mirko Joa, Leiter Rechnungs- und Personalwesen und seit 2012 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Bei FMB kann ich Zukunft mitgestalten - 
mit tollen Kollegen. Jeden Tag. - Luisa Oberle, Auszubildende zur Industriekauffrau und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Bei FMB kann ich Zukunft mitgestalten -
mit tollen Kollegen. Jeden Tag.

Luisa Oberle, Auszubildende zur Industriekauffrau und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Kundenwünsche erfüllen und Potential 
für Weiterentwicklungen aufspüren - das ist mein Beruf. - Michael Blaß, Servicetechniker und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Kundenwünsche erfüllen und Potential
für Weiterentwicklungen aufspüren - das ist mein Beruf.

Michael Blaß, Servicetechniker und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Ich schätze den persönlichen, freundlichen Umgang 
bei allen Gesprächen mit unseren Kunden. - Stephen Ackermann, Leiter Produktbereich Handlingsysteme

Für Sie in Bewegung

Ich schätze den persönlichen, freundlichen Umgang
bei allen Gesprächen mit unseren Kunden.

Stephen Ackermann, Leiter Produktbereich Handlingsysteme

Für Sie in Bewegung - Vorbereitung schafft Sicherheit. 
Mit meinem Team optimiere ich Fertigungsprozesse. - Hans-Jürgen Seus, Leiter Arbeitsvorbereitung und seit 1994 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Vorbereitung schafft Sicherheit.
Mit meinem Team optimiere ich Fertigungsprozesse.

Hans-Jürgen Seus, Leiter Arbeitsvorbereitung und seit 1994 für Sie in Bewegung.

Pilgerschrittvereinzelung

Unter der Pilgerschrittvereinzelung versteht man die Einrichtung an einem Lademagazin zum Magazinieren und Vereinzeln sehr dünner Materialstangen. Im Pilgerschrittverfahren wird jede Materialstange schrittweise weitergereicht und dann am Ende einzeln in den Führungskanal übergeben. Sie ersetzt dabei die klassische Materialauflage. Solch ein Stangenlademagazin ist ein Materialfluss-System für eine CNC Drehmaschine. FMB ist Marktführer in diesem Segment. Rundmaterial bzw. Profilstangen werden dann über den Führungskanal inklusive Hydrodynamische Lagerwirkung in Richtung Drehmaschine vorgeschoben. Unterschiedliche Verfahren gibt es hier beim Langdreher und beim Kurzdreher. In der Automatisierungstechnik innerhalb der Zerspanung genießt die FMB Maschinenbaugesellschaft mbH & Co. KG als Innovationsführer international einen uneingeschränkt guten Ruf. Als Entladesystem bietet FMB unter der Marke UNIROBOT Industrieroborter mit eigenem, optional verfügbarem, Schutzzaunsystem UNIPROTECT an.