Für Sie in Bewegung - Qualität bis in die letzte Schraube ist bei uns selbstverständlich.
Ich würde selbst auch FMB-Produkte kaufen. - Erich Donnewell, Industriemechaniker und seit 2006 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Qualität bis in die letzte Schraube ist bei uns selbstverständlich.
Ich würde selbst auch FMB-Produkte kaufen.

Erich Donnewell, Industriemechaniker und seit 2006 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Kundenwünsche erfüllen und Potential 
für Weiterentwicklungen aufspüren - das ist mein Beruf. - Michael Blaß, Servicetechniker und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Kundenwünsche erfüllen und Potential
für Weiterentwicklungen aufspüren - das ist mein Beruf.

Michael Blaß, Servicetechniker und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Wir tüfteln Individual-Lösungen für unsere Kunden aus, 
für die Präzision das höchste Gut ist. - Kai Löffler, Leiter Versuch und seit 2001 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Wir tüfteln Individual-Lösungen für unsere Kunden aus,
für die Präzision das höchste Gut ist.

Kai Löffler, Leiter Versuch und seit 2001 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Mit unserem hervorragend ausgebildeten Team
produzieren wir Hightech für den Weltmarkt. - Mirko Joa, Leiter Rechnungs- und Personalwesen und seit 2012 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Mit unserem hervorragend ausgebildeten Team
produzieren wir Hightech für den Weltmarkt.

Mirko Joa, Leiter Rechnungs- und Personalwesen und seit 2012 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Die netten Gespräche mit unseren Kunden zeigen mir täglich, 
welch hohes Ansehen unsere Produkte weltweit genießen. - Sandra Holzmeister-Stapf, Mitarbeiterin im Vertriebsinnendienst und seit 1998 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Die netten Gespräche mit unseren Kunden zeigen mir täglich,
welch hohes Ansehen unsere Produkte weltweit genießen.

Sandra Holzmeister-Stapf, Mitarbeiterin im Vertriebsinnendienst und seit 1998 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Gemeinsam sind wir stark! 
Als FMB-Azubi zu lernen bedeutet für die Zukunft zu lernen. - Luisa Oberle und Halil Göze, Auszubildende bei FMB und für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Gemeinsam sind wir stark!
Als FMB-Azubi zu lernen bedeutet für die Zukunft zu lernen.

Luisa Oberle und Halil Göze, Auszubildende bei FMB und für Sie in Bewegung.

Materialfluss-Systeme

Materialfluss-Systeme sind automatisierte Einheiten für die industrielle Produktion. Sie führen beispielsweise Halbzeuge, Rohteile oder Halbfertigteile einer Werkzeugmaschine zu oder Fertigteile ab. Es können auch mehrere Werkzeugmaschinen miteinander verknüpft werden, die dadurch einen Materialfluss herstellen. Ein Lademagazin von FMB Maschinenbau ist solch ein Materialfluss-System. Eingesetzt wird es in der Zerspanung, genauer gesagt an der CNC Drehmaschine. Dabei wird durch den Führungskanal des Lademagazins die Materialstange voll automatisiert von hinten in die Hauptspindel der Drehmaschine vorgeschoben. Profilstangen und Rundmaterial sind Beispiele. Angebaut werden solche Systeme an Kurzdreher oder auch an Langdreher. Ebenfalls gibt es speziell konzipierte Lösungen, die an den Mehrspindeldrehautomat gekoppelt werden. Stabilisierendes Element zwischen einem Lademagazin für lange Materialstangen und dem Einspindeldrehautomaten ist die Lünette. Durch diese wird die Materialstange in den Spindelstock der Drehmaschine vorgeschoben und mit der Spannzange fixiert. Reste, die die Drehmaschine nicht verarbeiten kann, werden am Stangenlademagazin durch die Reststückklappe ausgeworfen.