Für Sie in Bewegung - Seit über 20 Jahren motivieren mein Team und mich immer neue Anforderungen 
unserer Kunden, technisch führende Stangenlademagazine zu entwicklen. - Falk Schmidt, Leiter Konstruktion Lademagazine und seit 1994 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Seit über 20 Jahren motivieren mein Team und mich immer neue Anforderungen
unserer Kunden, technisch führende Stangenlademagazine zu entwicklen.

Falk Schmidt, Leiter Konstruktion Lademagazine und seit 1994 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Gemeinsam sind wir stark! 
Als FMB-Azubi zu lernen bedeutet für die Zukunft zu lernen. - Luisa Oberle und Halil Göze, Auszubildende bei FMB und für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Gemeinsam sind wir stark!
Als FMB-Azubi zu lernen bedeutet für die Zukunft zu lernen.

Luisa Oberle und Halil Göze, Auszubildende bei FMB und für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Bei FMB kann ich Zukunft mitgestalten - 
mit tollen Kollegen. Jeden Tag. - Luisa Oberle, Auszubildende zur Industriekauffrau und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Bei FMB kann ich Zukunft mitgestalten -
mit tollen Kollegen. Jeden Tag.

Luisa Oberle, Auszubildende zur Industriekauffrau und seit 2014 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Sprichwörtlich eine spannende Ausbildung 
als Fundament für eine solide Karriere. - Halil Göze, Auszubildender zum Elektroniker für Betriebstechnik und seit 2015 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Sprichwörtlich eine spannende Ausbildung
als Fundament für eine solide Karriere.

Halil Göze, Auszubildender zum Elektroniker für Betriebstechnik und seit 2015 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Qualität bis in die letzte Schraube ist bei uns selbstverständlich.
Ich würde selbst auch FMB-Produkte kaufen. - Erich Donnewell, Industriemechaniker und seit 2006 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Qualität bis in die letzte Schraube ist bei uns selbstverständlich.
Ich würde selbst auch FMB-Produkte kaufen.

Erich Donnewell, Industriemechaniker und seit 2006 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung - Vorbereitung schafft Sicherheit. 
Mit meinem Team optimiere ich Fertigungsprozesse. - Hans-Jürgen Seus, Leiter Arbeitsvorbereitung und seit 1994 für Sie in Bewegung.

Für Sie in Bewegung

Vorbereitung schafft Sicherheit.
Mit meinem Team optimiere ich Fertigungsprozesse.

Hans-Jürgen Seus, Leiter Arbeitsvorbereitung und seit 1994 für Sie in Bewegung.

Langdreher

Der Längsvorschub erfolgt beim Langdreher nicht durch das Werkzeug sondern durch das Material (Hauptspindel) selbst, sodass das Werkstück sowohl Vorschub als auch Schnittgeschwindigkeit liefert. Durch das Spannsystem und die anschließende Führungsbuchse wird die Materialstange in den Arbeitsraum der CNC Drehmaschine eingeschoben. Idealerweise erfolgt dies vollautomatisch durch ein Lademagazin bzw. Stangenlademagazin von FMB, Marktführer in diesem Bereich. In Sachen Handlingsystem, Automatisierungstechnik, Materialfluss-Systeme in der Zerspanung sind die Produkte von FMB Maschinenbau weltweit gefragt. Auch für den Kurzdreher bietet FMB das optimale Lademagazin. Neben den Lösungen für Einspindeldrehautomaten gibt es auch Lademagazine für Mehrspindeldrehautomaten im Programm. Die Beladesysteme von FMB sind robust und wartungsarm konzipiert. Die Führungseinrichtung für die rotierende Materialstange (Rundmaterial) zwischen dem Übergang von Lademagazin und Drehmaschine heißt Lünette. Die Lagerung der Materialstange innerhalb des Lademagazins erfolgt im öldurchfluteten Führungskanal (Hydrodynamische Lagerwirkung). Durch die Lünette wird das Material mittels der Vorschubeinrichtung in die Hauptspindel der Drehmaschine geschoben. Hier wird es per Spannzange fixiert. Mittels der Synchroneinrichtung wird während der Drehbearbeitung die Vorschubbewegung der Hauptspindel auf die Vorschubeinrichtung des Lademagazins übertragen, um ein Herausziehen der Materialstange aus der Spannhülse oder dem Spanndorn zu verhindern. Über die Reststückklappe des Lademagazins wird zum Abschluss nicht verarbeitetes Restmaterial ausgeworfen.